Pflege

Das Zelt

Die richtige Pflege Ihres Saunazeltes kann dazu beitragen, seine Lebensdauer zu verlängern und seine Qualität zu bewahren. Befolgen Sie die folgenden Pflegetipps, um sicherzustellen, dass Ihr Zelt lange haltbar und in gutem Zustand bleibt.

Reinigung

  • Bevor Sie mit der Reinigung des Zeltes beginnen, stellen Sie sicher, dass es vollständig trocken ist.
  • Verwenden Sie eine weiche Bürste oder ein feuchtes Tuch, um Schmutz und lose Ablagerungen von der Zeltoberfläche zu entfernen.
  • Bei Bedarf können Sie hartnäckige Flecken mit einer milden Seifenlösung entfernen. Tragen Sie die Seifenlösung mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste auf und spülen Sie sie gründlich mit klarem Wasser ab.
  • Vermeiden Sie die Verwendung starker Chemikalien, Bleichmittel oder Reinigungsmittel, die den Stoff beschädigen können.
  • Vergessen Sie nicht, auch die Reißverschlüsse und Zeltstangen zu reinigen, insbesondere wenn Sie am Meer gebadet haben, da Sand und Salz die Metallteile beschädigen und Rost entstehen können.

Trocknen

  • Lassen Sie Ihr Saunazelt nach der Nutzung gründlich trocknen, bevor Sie es wegpacken. Trocknen Sie das Zelt mit einem Handtuch, stellen Sie es in den Schatten oder breiten Sie es auf einer sauberen und trockenen Oberfläche aus.
  • Stellen Sie sicher, dass das Zelt innen und außen vollständig trocken ist, um Schimmelbildung zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie es, das Zelt über einen längeren Zeitraum direkt in starker Sonneneinstrahlung zu trocknen, da dies zum Ausbleichen führen und mit der Zeit die Qualität des Stoffes beeinträchtigen kann.

Lagerung

  • Bevor Sie das Saunazelt in der Tasche aufbewahren, stellen Sie sicher, dass es vollständig trocken ist, um Feuchtigkeits- und Schimmelprobleme zu vermeiden.
  • Wenn das Zelt im Freien aufgestellt werden soll, achten Sie darauf, das Zelt an einem trockenen und gut belüfteten Ort aufzubewahren.
  • Lagern Sie das Zelt nicht in einem feuchten Keller oder in der Nähe von Wärmequellen, da dies die Qualität des Stoffes beeinträchtigen und Schimmelbildung verursachen kann.

Schutz

  • Stellen Sie sicher, dass das Saunazelt an jeder Ecke und an jeder Wand ordnungsgemäß gespannt und verankert ist, um Schäden durch Wind und Wetter zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit den Aufbau des Zeltes an Stellen mit scharfen Ästen oder felsigem Gelände, da diese den Stoff beschädigen können.

Reparatur

  • Wenn das Zelt beschädigt ist, reparieren Sie es so schnell wie möglich, um eine Verschlimmerung des Schadens zu verhindern.
  • Kleinere Löcher oder gebrochene Nähte können mit einem wetterfesten Reparaturband repariert werden.
  • Während der Lebensdauer des Saunazelts müssen Sie das Zelt wahrscheinlich von Zeit zu Zeit reparieren. Wenn ein größerer Schaden auftritt oder Sie unsicher sind, wie Sie das Zelt reparieren sollen, kontaktieren Sie uns für Rat und Unterstützung.

Der Herd

Um die Lebensdauer zu verlängern und die Leistung des Ofens zu erhalten, ist es wichtig, dass Sie ihn richtig pflegen. Hier finden Sie einige Tipps und Ratschläge, die Ihnen bei der Pflege Ihres Saunaofens helfen.

Reinigung

  • Lassen Sie den Herd nach jedem Gebrauch vollständig abkühlen, bevor Sie mit der Reinigung beginnen.
  • Reinigen Sie die Außenseite des Ofens mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm und einer milden Seifenlösung. Vermeiden Sie scharfe Chemikalien oder Scheuermittel, die den Stahl beschädigen können.
  • Spülen Sie den Herd gründlich mit klarem Wasser ab, um Seifenreste zu entfernen, und wischen Sie den Herd anschließend mit einem sauberen Tuch oder Handtuch trocken.

Überhitzung vermeiden

  • Verwenden Sie trockenes Birkenholz oder andere für den Ofen empfohlene Brennstoffe. Übermäßige Hitze kann den Stahl beschädigen und seine Leistung beeinträchtigen.
  • Achten Sie darauf, dass die Lüftungsöffnungen im Saunazelt und am Ofen frei von Hindernissen sind, um eine optimale Luftzirkulation zu gewährleisten.

Schutz und Aufbewahrung

  • Wenn der Ofen nicht verwendet wird, stellen Sie sicher, dass er vollständig trocken ist, bevor Sie ihn abdecken oder in die Tragetasche des Ofens legen. Feuchtigkeit kann zu Rost und Korrosion am Stahl führen.
  • Bewahren Sie den Ofen an einem trockenen und gut belüfteten Ort auf, wenn Sie ihn längere Zeit nicht benutzen.
  • Überprüfen Sie regelmäßig den Schornstein, das Lüftungssystem und alle Gas- oder Rauchkanäle des Saunaofens, um sicherzustellen, dass sie frei von Verstopfungen und in gutem Zustand sind.

Wenn Sie diese Pflegetipps befolgen, verlängert sich die Lebensdauer Ihres Saunazeltes. Wenn Sie Fragen zur Pflege haben oder ein größerer Schaden entstanden ist, sind wir nur einen Anruf entfernt. Kontaktieren Sie uns hier, wenn Sie Fragen zur Wartung Ihres Saunazeltes haben.

Har du några frågor?

Kontakta oss genom formuläret eller skicka ett mail till info@bastsauna.com